Landschaft

Barend Cornelis Koekkoek

o. J.

Tuschezeichnung

Papier

Artikelnummer: K201907429

Landschaftsansicht mit einem Gehöft im Hintergrund.

Unten links handschriftlich signiert in Blei "B. C. Koekkoek".

Das Blatt misst ca. 19,0 x 26,0 cm.

Zustand

Das Papier ist altersbedingt gebräunt, angeschmutzt und stark stockfleckig. An Rand und Ecken leicht bestoßen. Rückseitig Spuren der alten Montage. Die Darstellung ist in einem guten Zustand.

Provenienz

Das Blatt stammt aus einer Berliner Privatsammlung.

Vita Barend Cornelis Koekkoek

Barend Cornelis Koekkoek (geboren 1803 in Middelburg (Niederlande); gestorben 1862 in Kleve) war ein niederländischer Landschaftsmaler. Koekkoek studierte 1822 an der neu eröffneten Königl. Akademie der Künste in Amsterdam. 1823 beendete er das Studium und zog 1834 nach Kleve. Dort gründete er 1841 eine Zeichenakademie und begründete die Klever Romantik.

1.400,00 €
Preis Differenzbesteuert n. § 25a UStG. inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 14 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung
KÜNSTLER: Barend Cornelis Koekkoek TITEL: Landschaft TECHNIK: Tuschezeichnung JAHR: o. J. DARSTELLUNG: Landschaftsansicht mit einem Gehöft im Hintergrund. BESCHRIFTUNG: Unten links handschriftlich signiert in Blei "B. C. Koekkoek". MAßE: Das Blatt misst ca. 19,0 x 26,0 cm. ZUSTAND: Das Papier ist altersbedingt gebräunt, angeschmutzt und stark stockfleckig. An Rand und Ecken leicht bestoßen. Rückseitig Spuren der alten Montage. Die Darstellung ist in einem guten Zustand. PROVENIENZ: Das Blatt stammt aus einer Berliner Privatsammlung. VITA: K201907429