Blumenstudie Narzisse

Franz Xaver Nachtmann

o. J.

Aquarell

Papier

Artikelnummer: K201905718

Pflanzenstudie.

Rückseitig unten in Blei zugeschrieben "Nachtmann † in München.".

Das Blatt misst ca. 22,0 x 16,5 cm.

Zustand

Sehr schöne, farbintensive Darstellung. Das Papier ist altersbedingt gebräunt und stellenweise fleckig. In der Mitte eine sichtbare diagonale Falzlinie. Die oberen Ecken fehlen. Die Darstellung ist in einem guten Zustand.

Provenienz

Das Bild stammt aus einer Berliner Privatsammlung.

Vita Franz Xaver Nachtmann

Franz Xaver Nachtmann (geboren 1799 in Bodenmais; gestorben 1846 in München) war ein deutscher Maler. Er studierte an der Akademie der Bildenden Künste in München und war im Anschluss an das Studium an der Porzellanmanufaktur Nymphenburg als Blumen- und Früchtemaler tätig. Ab ca. 1826 war er Zeichenlehrer u.a. für die bayrischen Prinzessinnen. Künstlerisch beschäftigte er sich hauptsächlich mit der Landschaftsmalerei, schuf aber auch Veduten und Interieurbilder.

900,00 €
Preis Differenzbesteuert n. § 25a UStG. inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 14 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung
KÜNSTLER: Franz Xaver Nachtmann TITEL: Blumenstudie Narzisse TECHNIK: Aquarell JAHR: o. J. DARSTELLUNG: Pflanzenstudie. BESCHRIFTUNG: Rückseitig unten in Blei zugeschrieben "Nachtmann † in München.". MAßE: Das Blatt misst ca. 22,0 x 16,5 cm. ZUSTAND: Sehr schöne, farbintensive Darstellung. Das Papier ist altersbedingt gebräunt und stellenweise fleckig. In der Mitte eine sichtbare diagonale Falzlinie. Die oberen Ecken fehlen. Die Darstellung ist in einem guten Zustand. PROVENIENZ: Das Bild stammt aus einer Berliner Privatsammlung. VITA: K201905718