Blumenstudie Alstromeria peregrina

Johann Nepomuk Mayrhofer

o. J.

Gouache

Papier

Artikelnummer: K201905712

Pflanzenstudie.

Unten rechts in der Darstellung betitelt "Alstromeria peregrina". Rückseitig handschriftliche Vermerke in Blei "Alstromeria peregrina Mayrhofer. gezeichnet [?]".

Das Blatt misst ca. 26,5 x 20,5 cm.

Zustand

Rückseitig Klebereste der alten Montage. Das Papier ist altersbedingt gebräunt und stellenweise fleckig. Rechts eine sichtbare vertikale Falzlinie. An Rand und Ecke leicht bestoßen und eingerissen. Die Darstellung ist in einem guten Zustand.

Provenienz

Das Bild stammt aus einer Berliner Privatsammlung.

Vita Johann Nepomuk Mayrhofer

Johann Nepomuk Mayrhofer (geboren 1764 in Oberneukirchen/Österreich; gestorben 1832 in München) war ein österreichischer Maler. die Malerei erlernte er bei Johann Haslinger in Linz und in München an der Akademie der Bildenden Künste. Johann Nepomuk Mayrhofer war ein exzellenter Blumenmaler und schuf botanische Studien von herausragender künstlerischer Qualität. Außerdem veröffentlichte er qualitätsvolle Lithographien in Zusammenarbeit mit der Lithographischen Kunstanstalt von Hermann Mitterer.

700,00 €
Preis Differenzbesteuert n. § 25a UStG. inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 14 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung
KÜNSTLER: Johann Nepomuk Mayrhofer TITEL: Blumenstudie Alstromeria peregrina TECHNIK: Gouache JAHR: o. J. DARSTELLUNG: Pflanzenstudie. BESCHRIFTUNG: Unten rechts in der Darstellung betitelt "Alstromeria peregrina". Rückseitig handschriftliche Vermerke in Blei "Alstromeria peregrina Mayrhofer. gezeichnet [?]". MAßE: Das Blatt misst ca. 26,5 x 20,5 cm. ZUSTAND: Rückseitig Klebereste der alten Montage. Das Papier ist altersbedingt gebräunt und stellenweise fleckig. Rechts eine sichtbare vertikale Falzlinie. An Rand und Ecke leicht bestoßen und eingerissen. Die Darstellung ist in einem guten Zustand. PROVENIENZ: Das Bild stammt aus einer Berliner Privatsammlung. VITA: K201905712