Das Schlafliedchen

Dagmar Glaser-Lauermann

1960

Holzschnitt

Papier

Artikelnummer: K201701072

Mutter mit einschlafendem Kind.

Unterhalb der Darstellung in Blei betitelt, signiert und datiert ""Das Schlafliedchen" Dagmar Glaser-Lauermann 1960".

Das Blatt misst ca. 35,2 x 47,5 cm, die Darstellung ca. 24,5 x 30,0 cm.

Zustand

Rückseitig Klebereste der alten Montage. Das Papier ist altersbedingt gebräunt. An Rand und Ecken bestoßen und knickspurig, mehrfach auch ein- bzw. ausgerissen. Die Darstellung ist sauber und in einem guten Zustand.

Provenienz

Das Blatt stammt aus einer Berliner Privatsammlung.

Vita Dagmar Glaser-Lauermann

Dagmar Glaser-Lauermann (geboren 1927 in Sluknow) studierte in Prag und Berlin Malerei und war danach freiberuflich in Berlin tätig. U. a. schuf sie 1975 die bekannten 'Tierpark- Mosaiken' in Berlin Lichtenberg

Artikel zurzeit vergriffen
  • Artikel vergriffen
Beschreibung
KÜNSTLER: Dagmar Glaser-Lauermann TITEL: Das Schlafliedchen TECHNIK: Holzschnitt JAHR: 1960 DARSTELLUNG: Mutter mit einschlafendem Kind. BESCHRIFTUNG: Unterhalb der Darstellung in Blei betitelt, signiert und datiert ""Das Schlafliedchen" Dagmar Glaser-Lauermann 1960". MAßE: Das Blatt misst ca. 35,2 x 47,5 cm, die Darstellung ca. 24,5 x 30,0 cm. ZUSTAND: Rückseitig Klebereste der alten Montage. Das Papier ist altersbedingt gebräunt. An Rand und Ecken bestoßen und knickspurig, mehrfach auch ein- bzw. ausgerissen. Die Darstellung ist sauber und in einem guten Zustand. PROVENIENZ: Das Blatt stammt aus einer Berliner Privatsammlung. VITA: K201701072
Kontaktdaten