Hôtel Royal des Invalides, Berlin

Georg Balthasar Probst

o.J.

Kupferstich

Ungerahmt

Papier

Artikelnummer: K201701613

Ansicht des Hôtel Royal des Invalides, Berlin.

In vier Sprachen betitelt. Am unteren Blattrand nummeriert und bezeichnet "Georg Balthasar Probst, excud. A.V.".

Das Blatt misst ca. 31,0 x 41,5 cm, die Darstellung ca. 26,5 x 40,0 cm.

Zustand

Das Blatt ist auf ein Trägerpapier montiert. Am linken Rand Rückstände der Klebung. Das Papier ist altersbedingt gebräunt und fleckig. Sichtbare vertikale Mittelfalz; stellenweise knickspurig und wellig. Die Darstellung ist im Übrigen in einem guten Zustand.

Provenienz

Aus Berliner Privatbesitz.

Vita Georg Balthasar Probst

Georg Balthasar Probst (geboren 1732; gestorben 1801) war ein in Augsburg tätiger Kupferstecher. Ab 1766 Herausgabe sogenannter Guckkastenbilder.

280,00 €
Preis Differenzbesteuert n. § 25a UStG. inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 14 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung
KÜNSTLER: Georg Balthasar Probst TITEL: Hôtel Royal des Invalides, Berlin TECHNIK: Kupferstich JAHR: o.J. DARSTELLUNG: Ansicht des Hôtel Royal des Invalides, Berlin. BESCHRIFTUNG: In vier Sprachen betitelt. Am unteren Blattrand nummeriert und bezeichnet "Georg Balthasar Probst, excud. A.V.". MAßE: Das Blatt misst ca. 31,0 x 41,5 cm, die Darstellung ca. 26,5 x 40,0 cm. ZUSTAND: Das Blatt ist auf ein Trägerpapier montiert. Am linken Rand Rückstände der Klebung. Das Papier ist altersbedingt gebräunt und fleckig. Sichtbare vertikale Mittelfalz; stellenweise knickspurig und wellig. Die Darstellung ist im Übrigen in einem guten Zusta PROVENIENZ: Aus Berliner Privatbesitz. VITA: K201701613