Pferd, Studienzeichnung

Georg Philipp Rugendas

o.J.

Bleistiftzeichnung

Papier

Artikelnummer: K201701497

Pferd mit Sattel und Zaumzeug in Seitenansicht von rechts.

Rechts unten in Blei signiert "Rugendas". Rückseitig von fremder Hand beschriftet.

Das Blatt misst ca. 16,0 x 15,0 cm.

Zustand

Das Papier ist altersbedingt gebräunt und stellenweise leicht angeschmutzt und fleckig. Die Darstellung ist in einem guten Zustand.

Provenienz

Das Blatt stammt aus einer Berliner Privatsammlung.

Vita Georg Philipp Rugendas

Georg Philipp Rugendas (geboren 1666 in Augsburg; gestorben 1742 ebenda) war ein deutscher Maler und Kupferstecher. Ausbildung in Rom und Lehrtätigkeit in Augsburg. Rugendas ist bekannt für seine Schlachten- und Pferdedarstellungen, zu denen viele Zeichnungen und Vorskizzen erhalten sind.

240,00 €
Preis Differenzbesteuert n. § 25a UStG. inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 14 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung
KÜNSTLER: Georg Philipp Rugendas TITEL: Pferd, Studienzeichnung TECHNIK: Bleistiftzeichnung JAHR: o.J. DARSTELLUNG: Pferd mit Sattel und Zaumzeug in Seitenansicht von rechts. BESCHRIFTUNG: Rechts unten in Blei signiert "Rugendas". Rückseitig von fremder Hand beschriftet. MAßE: Das Blatt misst ca. 16,0 x 15,0 cm. ZUSTAND: Das Papier ist altersbedingt gebräunt und stellenweise leicht angeschmutzt und fleckig. Die Darstellung ist in einem guten Zustand. PROVENIENZ: Das Blatt stammt aus einer Berliner Privatsammlung. VITA: K201701497