Reisekutsche Ex Libris Etienne Nijs

Hans Hauke

o.J.

Radierung

Papier

Artikelnummer: K201701958

Figürliche Darstellung mit Ex Libris Schriftzug in der Darstellung.

In der Platte monogrammiert "h.".

Das Blatt misst ca. 10,5 x 15,0 cm, die Darstellung ca. 7,2 x 10,5 cm.

Zustand

Rückseitig wenige Klebereste der alten Montage. Das Papier ist altersbedingt gebräunt sowie an der rechten oberen Ecke leicht fleckig und etwas bestoßen. Die Darstellung ist sauber und in einem guten Zustand.

Provenienz

Das Blatt stammt aus einer Berliner Privatsammlung.

Vita Hans Hauke

Hans Hauke (geboren 1917 in Graz; gestorben 1994 in Hart-Purgstall) war ein österreichischer Grafiker und Bildhauer. Er studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Wien und besuchte die Steiermärkische Landeskunstschule bei Daniel Pauluzzi und Fritz Silberbauer.

10,00 €
Preis Differenzbesteuert n. § 25a UStG. inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 14 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung
KÜNSTLER: Hans Hauke TITEL: Reisekutsche Ex Libris Etienne Nijs TECHNIK: Radierung JAHR: o.J. DARSTELLUNG: Figürliche Darstellung mit Ex Libris Schriftzug in der Darstellung. BESCHRIFTUNG: In der Platte monogrammiert "h.". MAßE: Das Blatt misst ca. 10,5 x 15,0 cm, die Darstellung ca. 7,2 x 10,5 cm. ZUSTAND: Rückseitig wenige Klebereste der alten Montage. Das Papier ist altersbedingt gebräunt sowie an der rechten oberen Ecke leicht fleckig und etwas bestoßen. Die Darstellung ist sauber und in einem guten Zustand. PROVENIENZ: Das Blatt stammt aus einer Berliner Privatsammlung. VITA: K201701958