Landschaft

Hans Tiburtius

o. J.

aquarellierte Radierung

Papier

Artikelnummer: K201901248

Blick über weite Landschaft mit See.

Unterhalb der Darstellung in Blei nummeriert und signiert "15 100 H. Tiburtius rad.". Rechts unten Trockenstempel. Rückseitig Vermerk in Blei.

Das Blatt misst ca. 39,5 x 29,5 cm, die Darstellung ca. 21,5 x 13,5 cm.

Zustand

Kräftiger Druck. Das Papier ist altersbedingt gebräunt, am Rand gedunkelt und stellenweise leicht angeschmutzt und fleckig. An Rand und Ecken bestoßen und knickspurig. Die Darstellung ist sauber und in einem guten Zustand.

Provenienz

Das Blatt stammt aus einer Berliner Privatsammlung.

Vita Hans Tiburtius

Hans Tiburtius (geboren 1892 in Berlin; gestorben 1958 (?) ebenda) war ein deutscher Maler und Grafiker. Er studierte an der Kunstschule in Weimar bei Franz Bunke sowie an der Akademie in Berlin u. a. bei Erich Wolfsfeld.

70,00 €
Preis Differenzbesteuert n. § 25a UStG. inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 14 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung
KÜNSTLER: Hans Tiburtius TITEL: Landschaft TECHNIK: aquarellierte Radierung JAHR: o. J. DARSTELLUNG: Blick über weite Landschaft mit See. BESCHRIFTUNG: Unterhalb der Darstellung in Blei nummeriert und signiert "15 100 H. Tiburtius rad.". Rechts unten Trockenstempel. Rückseitig Vermerk in Blei. MAßE: Das Blatt misst ca. 39,5 x 29,5 cm, die Darstellung ca. 21,5 x 13,5 cm. ZUSTAND: Kräftiger Druck. Das Papier ist altersbedingt gebräunt, am Rand gedunkelt und stellenweise leicht angeschmutzt und fleckig. An Rand und Ecken bestoßen und knickspurig. Die Darstellung ist sauber und in einem guten Zustand. PROVENIENZ: Das Blatt stammt aus einer Berliner Privatsammlung. VITA: K201901248