Elblandschaft

Heinrich Stuhlmann

o. J.

Radierung

Papier

Artikelnummer: K201901338

Kleine Flußlandschaft.

In der Platte unten rechts signiert "Stuhlmann fec.". Am Blattrand Zahlenvermerk in Blei.

Das Blatt misst ca. 19,0 x 27,5 cm, die Darstellung ca. 10,0 x 14,0 cm.

Zustand

Kräftiger Druck . Rückseitig Klebereste der alten Montage. Das Papier ist altersbedingt leicht gebräunt und stellenweise fleckig. Mittig druckbedingte Papierfalte. Die Darstellung ist in einem guten Zustand.

Provenienz

Das Blatt stammt aus einer Berliner Privatsammlung.

Vita Heinrich Stuhlmann

Heinrich Stuhlmann (geboren 1803 in Hamburg; gestorben 1886 ebenda) war ein deutscher Maler, Grafiker und Fotograf. Er studierte an der Königlichen Akademie in Kopenhagen und arbeitete im Atelier von Christian D. Gebauer. Ab 1830 lebte er für einige Zeit in Dresden und studierte bei Christian Clausen Dahl. 1832 zog es ihn wieder nach Hamburg. Er gilt als Vertreter der 'Hamburger Schule' und war Gründungsmitglied des 'Hamburger Künstlervereins'. Werke von Heinrich Stuhlmann befinden sich in Hamburger Museen und vielen Privatsammlungen.

140,00 €
Preis Differenzbesteuert n. § 25a UStG. inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 14 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung
KÜNSTLER: Heinrich Stuhlmann TITEL: Elblandschaft TECHNIK: Radierung JAHR: o. J. DARSTELLUNG: Kleine Flußlandschaft. BESCHRIFTUNG: In der Platte unten rechts signiert "Stuhlmann fec.". Am Blattrand Zahlenvermerk in Blei. MAßE: Das Blatt misst ca. 19,0 x 27,5 cm, die Darstellung ca. 10,0 x 14,0 cm. ZUSTAND: Kräftiger Druck . Rückseitig Klebereste der alten Montage. Das Papier ist altersbedingt leicht gebräunt und stellenweise fleckig. Mittig druckbedingte Papierfalte. Die Darstellung ist in einem guten Zustand. PROVENIENZ: Das Blatt stammt aus einer Berliner Privatsammlung. VITA: K201901338