Kleine Landschaft Geburtsanzeige

Louis Erich Gruner

o.J.

Radierung

Papier

Artikelnummer: K201905286

Figürliche Komposition mit einem Baby auf dem Regenbogen.

Unterhalb der Darstellung rechts in Blei signiert "Erich Gruner". Unten links in Blei die Technik, eine Widmung "Geburtsanzeige: Druck vor der Beschriftung". Rückseitig in Blei vermerkt "Gruner, Erich".

Das Blatt misst ca. 26,0 x 17,5 cm, die Darstellung ca. 15,5 x 13,5 cm.

Zustand

Druck auf Büttenpapier mit natürlichen Büttenrändern. Das Blatt ist altersbedingt gebräunt und angeschmutzt. Am unteren rechten Bildrand befindet sich ein Wasserfleck. Die untere Ecken sind knickspurig. Die Darstellung ist sauber und im guten Zustand.

Provenienz

Das Blatt stammt aus einer Berliner Privatsammlung.

Vita Louis Erich Gruner

Louis Erich Gruner (geboren 1881 in Leipzig; gestorben 1966 ebenda) war ein deutscher Grafiker, Maler und Illustrator. Gruner studierte an der Königlichen Akademie für graphische Künste und Buchgewerbe in Leipzig, anschließend in Paris bei Jean-Paul Laurens. Ab 1931 arbeitete er als Lehrer an der Kunstgewerbeschule. Sein Werk umfasst eine Vielzahl von Radierungen, Lithografien, Holzschnitten etc., die meist thematisch zusammengefasst in Zyklen oder seriellen Mappen veröffentlicht wurden.

40,00 €
Preis Differenzbesteuert n. § 25a UStG. inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 14 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung
KÜNSTLER: Louis Erich Gruner TITEL: Kleine Landschaft Geburtsanzeige TECHNIK: Radierung JAHR: o.J. DARSTELLUNG: Figürliche Komposition mit einem Baby auf dem Regenbogen. BESCHRIFTUNG: Unterhalb der Darstellung rechts in Blei signiert "Erich Gruner". Unten links in Blei die Technik, eine Widmung "Geburtsanzeige: Druck vor der Beschriftung". Rückseitig in Blei vermerkt "Gruner, Erich". MAßE: Das Blatt misst ca. 26,0 x 17,5 cm, die Darstellung ca. 15,5 x 13,5 cm. ZUSTAND: Druck auf Büttenpapier mit natürlichen Büttenrändern. Das Blatt ist altersbedingt gebräunt und angeschmutzt. Am unteren rechten Bildrand befindet sich ein Wasserfleck. Die untere Ecken sind knickspurig. Die Darstellung ist sauber und im guten Zustand. PROVENIENZ: Das Blatt stammt aus einer Berliner Privatsammlung. VITA: K201905286