ohne Titel

Matthias Jaeger

1985

Radierung

Papier

Artikelnummer: K201906522

Vier Friese mit jeweils einer abstrahierten Darstellung.

Unterhalb der Darstellung nummeriert, signiert und datiert in Blei "1 7 M. Jaeger, 1985".

Das Blatt misst ca. 37,0 x 55,5 cm, die Darstellung jeweils ca. 8,0 x 50,0 cm.

Zustand

Kräftiger Druck auf Büttenpapier mit natürlichen Büttenrändern. Das Papier ist altersbedingt gebräunt und leicht angeschmutzt. An Rand und Ecken bestoßen. Die Darstellung ist in einem guten Zustand.

Provenienz

Das Blatt stammt aus einer Berliner Privatsammlung.

Vita Matthias Jaeger

Matthias Jaeger (geboren 1945 in Schwerin, gestorben 2014 in Neubrandenburg) war ein deutscher Maler und Grafiker. Er studierte an der HfBK in Dresden u.a. bei Gerhard Kettner, Günter Horlbeck und Rudolf Bergander. Er war Mitglied im VBK-DDR, lebte und arbeitete in Lübkow bei Neubrandenburg.

70,00 €
Preis Differenzbesteuert n. § 25a UStG. inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 14 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung
KÜNSTLER: Matthias Jaeger TITEL: ohne Titel TECHNIK: Radierung JAHR: 1985 DARSTELLUNG: Vier Friese mit jeweils einer abstrahierten Darstellung. BESCHRIFTUNG: Unterhalb der Darstellung nummeriert, signiert und datiert in Blei "1 7 M. Jaeger, 1985". MAßE: Das Blatt misst ca. 37,0 x 55,5 cm, die Darstellung jeweils ca. 8,0 x 50,0 cm. ZUSTAND: Kräftiger Druck auf Büttenpapier mit natürlichen Büttenrändern. Das Papier ist altersbedingt gebräunt und leicht angeschmutzt. An Rand und Ecken bestoßen. Die Darstellung ist in einem guten Zustand. PROVENIENZ: Das Blatt stammt aus einer Berliner Privatsammlung. VITA: K201906522