Ländliche Szene

Robert Danz

o. J.

aquarellierte Tuschezeichnung

Papier

Artikelnummer: K201902944

Waschende Frau an einem kleinen Weiher vor einer Bauernkate.

Das Blatt misst ca. 10,0 x 14,0 cm.

Zustand

Kräftiger Farbauftrag. Das Papier ist altersbedingt gleichmäßig gebräunt. An Rand und Ecken minimal bestoßen. Die Darstellung ist im Übrigen in einem guten Zustand.

Provenienz

Das Blatt stammt aus einer Berliner Privatsammlung.

Vita Robert Danz

Robert Danz (geboren 1841; gestorben 1916) war ein deutscher Maler und Grafiker. Er studierte an der Weimarer Akademie und war Zeichenlehrer am Gymnasium Kreuznach. Robert Danz ist der Vater des Malers Wilhelm Danz.

280,00 €
Preis Differenzbesteuert n. § 25a UStG. inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 14 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung
KÜNSTLER: Robert Danz TITEL: Ländliche Szene TECHNIK: aquarellierte Tuschezeichnung JAHR: o. J. DARSTELLUNG: Waschende Frau an einem kleinen Weiher vor einer Bauernkate. BESCHRIFTUNG: MAßE: Das Blatt misst ca. 10,0 x 14,0 cm. ZUSTAND: Kräftiger Farbauftrag. Das Papier ist altersbedingt gleichmäßig gebräunt. An Rand und Ecken minimal bestoßen. Die Darstellung ist im Übrigen in einem guten Zustand. PROVENIENZ: Das Blatt stammt aus einer Berliner Privatsammlung. VITA: Robert Danz (geboren 1841; gestorben 1916) war ein deutscher Maler und Grafiker. Er studierte an der Weimarer Akademie und war Zeichenlehrer am Gymnasium Kreuznach. Robert Danz ist der Vater des Malers Wilhelm Danz.