Justus Lipsius (nach van Dyck)

Schelte Adam Bolswert

o. J.

Kupferstich

Papier

Artikelnummer: K201905640

Halbfigurliches Porträt des Philosophen in Dreiviertelansicht von rechts gesehen.

Unterhalb beschriftet "Clarissimvs Ivstvs Lipsivs (..), Ant van Dyck pinxit, S. a. Bolswert sculp.".

Das Blatt misst ca. 30,5 x 20,5 cm, die Darstellung ca. 22,0 x 16,0 cm.

Zustand

Kräftiger Druck. Rückseitig umlaufend Klebereste der alten Montage. Das Papier ist altersbedingt gebräunt und stellenweise etwas fleckig. Die Darstellung ist in einem guten Zustand.

Provenienz

Das Blatt stammt aus einer Berliner Privatsammlung.

Vita Schelte Adam Bolswert

Adam Schelte Bolswert (geboren Ende des 16. Jhs.; gestorben 1659 in Antwerpen) war ein niederländischer Kupferstecher, der bei seinem älteren Bruder Adams Bolswert/Boetius (1585-1633) in die Schule ging. Er gilt als einer der besten Kupferstecher seiner Zeit und schuf zahlreiche Stiche nach Vorlagen großer Maler wie Rubens und van Dyke. Seine Werke befinden sich in allen bedeutenden Kupferstichkabinetten und in zahlreichen privaten Sammlungen.

180,00 €
Preis Differenzbesteuert n. § 25a UStG. inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 14 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung
KÜNSTLER: Schelte Adam Bolswert TITEL: Justus Lipsius (nach van Dyck) TECHNIK: Kupferstich JAHR: o. J. DARSTELLUNG: Halbfigurliches Porträt des Philosophen in Dreiviertelansicht von rechts gesehen. BESCHRIFTUNG: Unterhalb beschriftet "Clarissimvs Ivstvs Lipsivs (..), Ant van Dyck pinxit, S. a. Bolswert sculp.". MAßE: Das Blatt misst ca. 30,5 x 20,5 cm, die Darstellung ca. 22,0 x 16,0 cm. ZUSTAND: Kräftiger Druck. Rückseitig umlaufend Klebereste der alten Montage. Das Papier ist altersbedingt gebräunt und stellenweise etwas fleckig. Die Darstellung ist in einem guten Zustand. PROVENIENZ: Das Blatt stammt aus einer Berliner Privatsammlung. VITA: K201905640