Karmeliterkloster

Carl Müller-Ruzika

o. J.

aquarellierte Zeichnung

Papier

Artikelnummer: K201900434

Innenansicht des Klosters mit Treppenaufgang.

Am unteren Blattrand in Blei signiert und datiert "Müller-Ruzika Karmelitterkloster". Rückseitig handschriftliche Vermerke.

Das Blatt misst ca. 35,0 x 24,5 cm.

Zustand

Zeichnung auf festem Papier. Rückseitig Klebereste der alten Montage. Das Papier ist altersbedingt gebräunt und an den Ecken minimal bestoßen. Die Darstellung ist sauber und in einem guten Zustand.

Provenienz

Das Blatt stammt aus einer Berliner Privatsammlung.

Vita Carl Müller-Ruzika

Carl Müller-Ruzika (geboren 1885; gestorben 1976) war ein Frankfurter Maler und Grafiker.

180,00 €
Preis Differenzbesteuert n. § 25a UStG. inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 14 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung
KÜNSTLER: Carl Müller-Ruzika TITEL: Karmeliterkloster TECHNIK: aquarellierte Zeichnung JAHR: o. J. DARSTELLUNG: Innenansicht des Klosters mit Treppenaufgang. BESCHRIFTUNG: Am unteren Blattrand in Blei signiert und datiert "Müller-Ruzika Karmelitterkloster". Rückseitig handschriftliche Vermerke. MAßE: Das Blatt misst ca. 35,0 x 24,5 cm. ZUSTAND: Zeichnung auf festem Papier. Rückseitig Klebereste der alten Montage. Das Papier ist altersbedingt gebräunt und an den Ecken minimal bestoßen. Die Darstellung ist sauber und in einem guten Zustand. PROVENIENZ: Das Blatt stammt aus einer Berliner Privatsammlung. VITA: K201900434