Fallada

Christine Jaschinsky

1987

Lithografie

Papier

Artikelnummer: K201601959

Figürliche Darstellung mit einem abstrahierten Pferdekopf.

Unterhalb in Blei nummeriert, betitelt, signiert und datiert "20-20 "Fallada" C. Jaschinsky, 87". Auf der Rückseite handschriftliche Notiz in Blei.

Das Blatt misst ca. 39,0 x 28,0 cm, die Darstellung ca. 22,0 x 18,0 cm.

Zustand

Kräftiger Druck auf Büttenpapier mit natürlichen Büttenrändern. Das Blatt ist altersbedingt leicht gebräunt und lichtrandig. Die Darstellung ist sauber und in einem guten Zustand.

Provenienz

Aus Leipziger Privatbesitz.

Vita Christine Jaschinsky

Christine Jaschinsky (1955 in Wittenberg) studierte an der Kunsthochschule Berlin bei Heinrich Tessmer Malerei. Sie lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Berlin und Potsdam.

40,00 €
Preis Differenzbesteuert n. § 25a UStG. inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 14 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung
KÜNSTLER: Christine Jaschinsky TITEL: Fallada TECHNIK: Lithografie JAHR: 1987 DARSTELLUNG: Figürliche Darstellung mit einem abstrahierten Pferdekopf. BESCHRIFTUNG: Unterhalb in Blei nummeriert, betitelt, signiert und datiert "20-20 "Fallada" C. Jaschinsky, 87". Auf der Rückseite handschriftliche Notiz in Blei. MAßE: Das Blatt misst ca. 39,0 x 28,0 cm, die Darstellung ca. 22,0 x 18,0 cm. ZUSTAND: Kräftiger Druck auf Büttenpapier mit natürlichen Büttenrändern. Das Blatt ist altersbedingt leicht gebräunt und lichtrandig. Die Darstellung ist sauber und in einem guten Zustand. PROVENIENZ: Aus Leipziger Privatbesitz. VITA: K201601959