Madonna mit Kind

Elisabeth Voigt

o.J.

Holzschnitt

Ungerahmt

Papier

Artikelnummer: K201904913

Komposition mit Maria und Christuskind.

Unten rechts in der Darstellung monogrammiert "EV".

Das Blatt misst ca. 36,5 x 27,5 cm, die Darstellung ca. x cm.

Zustand

Kräftiger Druck. Das Papier ist altersbedingt gebräunt und fleckig. An Rand und Ecken bestoßen und geknickt, mehrfach auch eingerissen. Rückseitig mit Klebeband gefestigt. Sichtbare horizontale Falzen. Die Darstellung ist im Übrigen in einem guten Zustand.

Provenienz

Aus Bayrischem Privatbesitz.

Vita Elisabeth Voigt

Maria Agnes Elisabeth Voigt (geboren 1893 in Leipzig; gestorben 1977 ebenda) war eine Grafikerin, Malerin und Kunstpädagogin. Von 1911 bis 1917 studierte Sie an der Königliche Akademie für graphische Künste und Buchgewerbe. Von 1919 bis 1927 besuchte E. Voigt die Vereingten Staatschulen für freie und angewandte Kunst in Berlin und war danach Atelierschülerin bei Carl Hofer. Ab 1928 war Sie bis 1933 Meisterschülerin bei Käthe Kollwitz. Seit 1935 war E. Voigt freischaffen tätig. Ab 1947 bis zu Ihrer Emeritierung 1958 hatte Sie als Dozentin zwei Lehraufträge inne, einmal an der Staatliche Akademie für graphische Künste und Buchgewerbe Leipzig und an der Universität Leipzig.

110,00 €
Preis Differenzbesteuert n. § 25a UStG. inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 14 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung
KÜNSTLER: Elisabeth Voigt TITEL: Madonna mit Kind TECHNIK: Holzschnitt JAHR: o.J. DARSTELLUNG: Komposition mit Maria und Christuskind. BESCHRIFTUNG: Unten rechts in der Darstellung monogrammiert "EV". MAßE: Das Blatt misst ca. 36,5 x 27,5 cm, die Darstellung ca. x cm. ZUSTAND: Kräftiger Druck. Das Papier ist altersbedingt gebräunt und fleckig. An Rand und Ecken bestoßen und geknickt, mehrfach auch eingerissen. Rückseitig mit Klebeband gefestigt. Sichtbare horizontale Falzen. Die Darstellung ist im Übrigen in einem guten Zustand PROVENIENZ: Aus Bayrischem Privatbesitz. VITA: K201904913