Flußtal mit Holzbrücke

Emil Zeising

o.J.

Bleistiftzeichnung

Papier

Artikelnummer: K201600701

Waldlandschaft mit kleinem Fluß und Brücke.

Oben links und auf der Rückseite Zahlenvermerke in Blei. Ebenfalls auf der Rückseite Nachlaßstempel Emil Zeising.

Das Blatt misst ca. 13,9 x 19,8 cm.

Zustand

Das Papier ist gleichmäßig vergilbt. Oben mittig ein kleines Loch. Auf der Rückseite Reste der alten Befestigung. Im Übrigen ist die Darstellung sauber und in einem guten Zustand.

Provenienz

Das Blatt stammt aus Berliner Privatbesitz.

Vita Emil Zeising

Emil Zeising (geboren 1876 in Leipzig, gestorben 1933 in Dresden) war ein deutscher Grafiker. Er studierte an der Münchner Akademie bei Gabriel von Hackl und an der Dresdner Kunstakademie bei Carl Bantzer und Gotthard Kuehl. Von Emil Zeising sind hauptsächlich Radierungen überliefert, die Stadtansichten aus Dresden, Hamburg, Leipzig und Paris zeigen.

80,00 €
Preis Differenzbesteuert n. § 25a UStG. inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 14 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung
KÜNSTLER: Emil Zeising TITEL: Flußtal mit Holzbrücke TECHNIK: Bleistiftzeichnung JAHR: o.J. DARSTELLUNG: Waldlandschaft mit kleinem Fluß und Brücke. BESCHRIFTUNG: Oben links und auf der Rückseite Zahlenvermerke in Blei. Ebenfalls auf der Rückseite Nachlaßstempel Emil Zeising. MAßE: Das Blatt misst ca. 13,9 x 19,8 cm. ZUSTAND: Das Papier ist gleichmäßig vergilbt. Oben mittig ein kleines Loch. Auf der Rückseite Reste der alten Befestigung. Im Übrigen ist die Darstellung sauber und in einem guten Zustand. PROVENIENZ: Das Blatt stammt aus Berliner Privatbesitz. VITA: K201600701