Göttingen, St. Jakobi

Hans Venter

o.J.

Linolschnitt

Papier

Artikelnummer: K201600142

Ansicht der St. Jakobikirche zu Göttingen.

In der Platte monogrammiert "HV". Unterhalb der Darstellung in Blei betitelt, bezeichnet und handsigniert "Göttingen, St. Jakobi Linolschnitt Hans Venter".

Das Blatt misst ca. 23,0 x 30,5 cm, die Darstellung ca. 16,0 x 24,0 cm. Der Trägerkarton misst ca. x cm.

Zustand

Kräftiger Druck auf dünnem Japanpapier. Das Blatt ist auf ein Passepartout montiert. Papier und Druck sind sauber und in einem sehr guten Zustand.

Provenienz

Aus Berliner Privatbesitz.

Vita Hans Venter

Hans Venter war ein deutscher Maler und Grafiker des 19./20. Jhs. Er hat in Chemnitz gelebt und gearbeitet. Viele seiner z. T. mehrfarbigen Holzschnitte zeigen Landschaften und Ortsansichten. Venters Schwerpunkt liegt dabei u.a. auf Motiven aus dem Erzgebirge sowie der Umgebung von Chemnitz.

30,00 €
Preis Differenzbesteuert n. § 25a UStG. inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 14 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung
KÜNSTLER: Hans Venter TITEL: Göttingen, St. Jakobi TECHNIK: Linolschnitt JAHR: o.J. DARSTELLUNG: Ansicht der St. Jakobikirche zu Göttingen. BESCHRIFTUNG: In der Platte monogrammiert "HV". Unterhalb der Darstellung in Blei betitelt, bezeichnet und handsigniert "Göttingen, St. Jakobi Linolschnitt Hans Venter". MAßE: Das Blatt misst ca. 23,0 x 30,5 cm, die Darstellung ca. 16,0 x 24,0 cm. Der Trägerkarton misst ca. x cm. ZUSTAND: Kräftiger Druck auf dünnem Japanpapier. Das Blatt ist auf ein Passepartout montiert. Papier und Druck sind sauber und in einem sehr guten Zustand. PROVENIENZ: Aus Berliner Privatbesitz. VITA: K201600142