Aus der Sächsischen Schweiz

Ruth Meier

o.J.

Radierung

Papier

Artikelnummer: K201600692

Landschaftsdarstellung mir der 'Bastei' im Hintergrund.

Darunter in Blei signiert "Ruth Meier". Am unteren Blattrand in Blei betitel und datiert "Aus der sächs. Schweiz 1913?".

Das Blatt misst ca. 31,5 x 25,5 cm, die Darstellung ca. 17,0 x 12,5 cm. Das Passepartout misst ca. x cm.

Zustand

Das Blatt ist mittig auf ein Passepartout montiert. Auf dem Passepartout in Blei betitelt, datiert und Zahlenvermerke. Das Papier ist vergilbt und am Außenrand umlaufend bestoßen und geknickt. Die Darstellung ist sauber und in einem guten Zustand.

Provenienz

Aus Berliner Privatbesitz,

Vita Ruth Meier

Ruth Meier (geboren 1888 in Leisnig, gestorben 1965 in Radebeul) war eine deutsche Malerin und Grafikerin. Sie hat an der Großherzoglichen Kunstschule in Karlsruhe als auch an der Malerschule in Düsseldorf studiert. Meiers frühe Arbeiten wurde beeinflusst durch Die Brücke und vom Sturm. Viele ihrer Werke zeigen Motive aus der Lößnitz, wo sie lange Zeit lebte und wirkte.

110,00 €
Preis Differenzbesteuert n. § 25a UStG. inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 14 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung
KÜNSTLER: Ruth Meier TITEL: Aus der Sächsischen Schweiz TECHNIK: Radierung JAHR: o.J. DARSTELLUNG: Landschaftsdarstellung mir der 'Bastei' im Hintergrund. BESCHRIFTUNG: Darunter in Blei signiert "Ruth Meier". Am unteren Blattrand in Blei betitel und datiert "Aus der sächs. Schweiz 1913?". MAßE: Das Blatt misst ca. 31,5 x 25,5 cm, die Darstellung ca. 17,0 x 12,5 cm. Das Passepartout misst ca. x cm. ZUSTAND: Das Blatt ist mittig auf ein Passepartout montiert. Auf dem Passepartout in Blei betitelt, datiert und Zahlenvermerke. Das Papier ist vergilbt und am Außenrand umlaufend bestoßen und geknickt. Die Darstellung ist sauber und in einem guten Zustand. PROVENIENZ: Aus Berliner Privatbesitz, VITA: K201600692