Missionsglocken

Joachim Voigts Windhuk

o.J.

Holzschnitt

Papier

Artikelnummer: K201905316

Blick auf eine afrikanische Landschaft mit zwei Glocke läuternden Kindern.

Unterhalb der Darstellung betitelt und signiert "Missionsglocken, original Holzschnitt, Joachim Voigts Windhuk".

Das Trägerpapier misst ca. 14,0 x 18,0 cm, das Blatt ca. 12,0 x 16,5, die Darstellung ca. 10,5 x 14,0 cm.

Zustand

Das Blatt wurde an der oberen rechten Ecke in ein Trägerpapier montiert. Druck auf dünnem Büttenpapier mit natürlichen Büttenrändern. Das Papier ist altersbedingt gebräunt. An Rand und Ecken leicht knickspurig. Die Darstellung ist in einem sehr guten Zustand.

Provenienz

Das Bild stammt aus einer Berliner Privatsammlung.

Vita Joachim Voigts Windhuk

Joachim Voigt Windhoek (geboren 1907 in Namibia; gestorben 1994) war ein Maler, Poet und Farmer in Namibia. 1914 Kam er mit seiner Familie nach Deutschland, wo er von 1926 bis 1931, erst in Braunschweig dann später in Hamburg Kunst studierte. Seitdem lebte und arbeitete unterbrochen von einem letzten kurzen Studienaufenthalt in München in Namibia.

120,00 €
Preis Differenzbesteuert n. § 25a UStG. inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 14 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung
KÜNSTLER: Joachim Voigts Windhuk TITEL: Missionsglocken TECHNIK: Holzschnitt JAHR: o.J. DARSTELLUNG: Blick auf eine afrikanische Landschaft mit zwei Glocke läuternden Kindern. BESCHRIFTUNG: Unterhalb der Darstellung betitelt und signiert "Missionsglocken, original Holzschnitt, Joachim Voigts Windhuk". MAßE: Das Trägerpapier misst ca. 14,0 x 18,0 cm, das Blatt ca. 12,0 x 16,5, die Darstellung ca. 10,5 x 14,0 cm. ZUSTAND: Das Blatt wurde an der oberen rechten Ecke in ein Trägerpapier montiert. Druck auf dünnem Büttenpapier mit natürlichen Büttenrändern. Das Papier ist altersbedingt gebräunt. An Rand und Ecken leicht knickspurig. Die Darstellung ist in einem sehr guten Zust PROVENIENZ: Das Bild stammt aus einer Berliner Privatsammlung. VITA: K201905316