Walter Libuda

Der Flaggenmann

Jahr: 1982

Technik: Radierung

Rahmung: Ungerahmt

Material: Papier

Artikelnummer: K201702066

Darstellung

Ein übergroßer Mann in einer Fabrik oder einem Einkaufszentrum, der zwei kleine Flaggen schwenkt. Ein weiterer Mann im Hintergrund mit Bauhelm vor einer Rolltreppe oder einem Fließband.

Beschriftung

Unterhalb der Darstellung in Blei nummeriert, betitelt, signiert und datiert "89/150; "Der Flaggenmann"; W. Libuda /82".

Maße: Das Blatt misst ca. 47,5 x 37,0 cm, die Darstellung ca. 33,0 x 24,5 cm.

Zustand

Das Papier ist altersbedingt leicht gebräunt und vereinzelt minimal angeschmutzt. Die Darstellung ist sauber und in einem guten Zustand.

Provenienz

Aus Berliner Privatbesitz.

Walter Libuda (geboren 1950 in Zechau) ist ein deutscher Maler, Zeichner, Objektkünstler und Grafiker. Vor dem Kunststudium arbeitete Libuda als Theatermaler am Landestheater Altenburg. Von 1973 bis 1978 studierte er an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig und war Meisterschüler bei Bernhard Heisig. Später zog Libuda nach Berlin und ist seither freischaffend tätig.

90,00 €
Preis Differenzbesteuert n. § 25a UStG. inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar, versandbereit in 2-4 Werktagen.
  • Lieferzeit: 2 - 7 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Kontaktdaten
Sie haben eine Frage zu diesem Artikel oder möchten einen ähnlichen verkaufen? Schreiben Sie uns gerne!