Ex Libris Herzog Geza könyve

Willi Geiger

o.J.

Radierung

Papier

Artikelnummer: K201702116

Blick auf eine zerstörte Stadtlandschaft. Darüber drei geflügelte Herzen.

In der Platte Ex Libris Schriftzug und links Monogramm. Rückseitig Namensvermerk in Blei.

Das Blatt misst ca. 18,0 x 14,0 cm, die Darstellung ca. 11,5 x 8,5 cm.

Zustand

Rückseitig Klebereste der alten Montage. Das Papier ist altersbedingt gebräun. Die Darstellung ist sauber und in einem guten Zustand.

Provenienz

Aus Leipziger Privatbesitz.

Vita Willi Geiger

Willi Geiger (geboren 1878 in Schönbrunn, gestorben 1971 in München) war ein deutscher Maler, Graphiker und Exlibriskünstler des Expressionismus. Nach einer Ausbildung zum Zeichenlehrer studierte Geiger bei Franz von Stuck und Peter Halm an der Münchner Akademie. Später wurde er als Professor an die Kunstgewerbeschule nach München berufen.

30,00 €
Preis Differenzbesteuert n. § 25a UStG. inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 14 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung
KÜNSTLER: Willi Geiger TITEL: Ex Libris Herzog Geza könyve TECHNIK: Radierung JAHR: o.J. DARSTELLUNG: Blick auf eine zerstörte Stadtlandschaft. Darüber drei geflügelte Herzen. BESCHRIFTUNG: In der Platte Ex Libris Schriftzug und links Monogramm. Rückseitig Namensvermerk in Blei. MAßE: Das Blatt misst ca. 18,0 x 14,0 cm, die Darstellung ca. 11,5 x 8,5 cm. ZUSTAND: Rückseitig Klebereste der alten Montage. Das Papier ist altersbedingt gebräun. Die Darstellung ist sauber und in einem guten Zustand. PROVENIENZ: Aus Leipziger Privatbesitz. VITA: K201702116