Zu Ovids Ars Amatoria

Willi Sitte

o.J.

Lithografie

Papier

Artikelnummer: K201702503

Eng umschlungenes Paar. Doppelseite aus: Willi Sitte, P. Ovidi Nasonis Ars amatoria. Die Liebeskunst (Berlin: Akademie-Verlag 1970). Gesamtauflage 600.

Unterhalb in Blei signiert "Kles". Edition Griffelkunst-Vereinigung Hamburg. Rückseitig Nummerierung in Blei "350 B6".

Das Blatt misst ca. 60,0 x 43,0 cm.

Zustand

Das Papier ist altersbedingt leicht gebräunt. An Rand und Ecken minimal bestoßen; links Heftlöcher. Die Darstellung ist sauber und in einem guten Zustand.

Provenienz

Aus Berliner Privatbesitz.

Vita Willi Sitte

Willi Sitte (geboren 1921 in Kratzau; gestorben 2013 in Halle) war ein deutscher Maler und Grafiker. Er studierte an der Kunstschule des nordböhmischen Gewerbemuseums Reichenau und an der Hermann-Göring -Meisterschule für Malerei in Kronenburg. Nach Kriegsende Rückkehr nach Kratzau, Vertreibung aus der Tschechoslowakei, Neuanfang in Halle. Willi Sitte war ordentliches Mitglied der DAK-Berlin und Mitglied und langjähriger Vorsitzender des VBK-DDR. Außerdem Abgeordneter der Volkskammer und Mitglied des Zentralkommites der SED. Er gilt als der wichtigste Künstler des sozialistischen Realismus ostdeutscher Prägung.

140,00 €
Preis Differenzbesteuert n. § 25a UStG. inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 14 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung
KÜNSTLER: Willi Sitte TITEL: Zu Ovids Ars Amatoria TECHNIK: Lithografie JAHR: o.J. DARSTELLUNG: Eng umschlungenes Paar. Doppelseite aus: Willi Sitte, P. Ovidi Nasonis Ars amatoria. Die Liebeskunst (Berlin: Akademie-Verlag 1970). Gesamtauflage 600. BESCHRIFTUNG: Unterhalb in Blei signiert "Kles". Edition Griffelkunst-Vereinigung Hamburg. Rückseitig Nummerierung in Blei "350 B6". MAßE: Das Blatt misst ca. 60,0 x 43,0 cm. ZUSTAND: Das Papier ist altersbedingt leicht gebräunt. An Rand und Ecken minimal bestoßen; links Heftlöcher. Die Darstellung ist sauber und in einem guten Zustand. PROVENIENZ: Aus Berliner Privatbesitz. VITA: K201702503