Decke im Nonnenkloster (Bonifacius-Kirche)

Albert Leusch

1898

Gouache

Papier

Artikelnummer: K201904160

Darstellung des Evangelistensymbols Löwe und des Hl. Medardus.

Oben rechts betitelt und datiert "Decke im Nonnenkloster der Bonifacius-Kirche in Langensalza. 11.9.98.".

Das Blatt misst ca. 16,5 x 26,5 cm.

Zustand

Das Papier ist altersbedingt gebräunt und stellenweise fleckig. Am Rand und Ecken knickspurig, eingerissen und bestoßen. Die Darstellung ist im Übrigen in einem guten Zustand.

Provenienz

Das Blatt stammt aus einer Berliner Privatsammlung.

Vita Albert Leusch

Albert Leusch (geboren 1877 in Hamburg-Altona; gestorben 1954 in Halle) war ein deutscher Restaurator und Denkmalpfleger von internationalen Ruf.

80,00 €
Preis Differenzbesteuert n. § 25a UStG. inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 14 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung
KÜNSTLER: Albert Leusch TITEL: Decke im Nonnenkloster (Bonifacius-Kirche) TECHNIK: Gouache JAHR: 1898 DARSTELLUNG: Darstellung des Evangelistensymbols Löwe und des Hl. Medardus. BESCHRIFTUNG: Oben rechts betitelt und datiert "Decke im Nonnenkloster der Bonifacius-Kirche in Langensalza. 11.9.98.". MAßE: Das Blatt misst ca. 16,5 x 26,5 cm. ZUSTAND: Das Papier ist altersbedingt gebräunt und stellenweise fleckig. Am Rand und Ecken knickspurig, eingerissen und bestoßen. Die Darstellung ist im Übrigen in einem guten Zustand. PROVENIENZ: Das Blatt stammt aus einer Berliner Privatsammlung. VITA: K201904160