Vorstudie / Blumenstillleben

Johann Amandus Wink

1798

Bleistiftzeichnung

Papier

Artikelnummer: K201905714

Vorstudie zu einem Blumenstillleben.

In der Darstellung rechts datiert und signiert"1798, J. Ama. Wink".

Das Blatt misst ca. 14,0 x 20,0 cm.

Zustand

Das Papier ist altersbedingt gebräunt und stellenweise fleckig bzw. angeschmutzt. Die Darstellung ist in einem guten Zustand.

Provenienz

Das Blatt stammt aus einer Berliner Privatsammlung.

Vita Johann Amandus Wink

Johann Wolfgang Amandus Winck (Wink) (geboren 1748 oder 1754 in Eichstätt; gestorben 1817 in München) war ein deutscher Blumenmaler. Er studierte an der Königlichen Akademie für schöne Künste in Antwerpen. Seine Bilder sind beeinflusst von den Werken Jan Van Huysums und zeigen neben Blumen und Früchten, Schmetterlinge, Raupen, Mäuse und andere kleinere Tiere. Nach seinem Studium lebte und arbeitete Johann Amandus Wink bis zu seinem Tod in München.

900,00 €
Preis Differenzbesteuert n. § 25a UStG. inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 14 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung
KÜNSTLER: Johann Amandus Wink TITEL: Vorstudie / Blumenstillleben TECHNIK: Bleistiftzeichnung JAHR: 1798 DARSTELLUNG: Vorstudie zu einem Blumenstillleben. BESCHRIFTUNG: In der Darstellung rechts datiert und signiert"1798, J. Ama. Wink". MAßE: Das Blatt misst ca. 14,0 x 20,0 cm. ZUSTAND: Das Papier ist altersbedingt gebräunt und stellenweise fleckig bzw. angeschmutzt. Die Darstellung ist in einem guten Zustand. PROVENIENZ: Das Blatt stammt aus einer Berliner Privatsammlung. VITA: K201905714