Henri Héran / Salome

Paul Herrmann

1922

Radierung

Papier

Artikelnummer: K201905123

Links Salome in aufrechter Pose, rechts der Henker von Johannes.

Unten rechts signiert "Paul Herrmann".

Das Blatt misst ca. 65,0 x 48,0 cm, die Darstellung ca. 48,5 x 36,0 cm.

Zustand

Druck auf Büttenpapier mit natürlichen Büttenrändern. Das Papier ist altersbedingt gebräunt, lichtrandig und stockfleckig. Die Darstellung ist in einem sehr guten Zustand.

Provenienz

Das Blatt stammt aus dem Nachlass des Künstlers.

Vita Paul Herrmann

Paul Herrmann (geboren 1864 in München; gestorben 1946 in Berlin) war ein deutscher Maler, Radierer und Illustrator. Er studierte anfangs bei Johann L. Raab an der Akademie der Bildenden Künste München später bei Ferdinand Barth an der Königlichen Kunstgewerbeschule. Unter dem Pseudonym Henri Héran schuf Herrmann zahlreiche humoristische Karikaturen u. a. für das französische Satireblatt ‚Le Rire: journal humoristique‘.

520,00 €
Preis Differenzbesteuert n. § 25a UStG. inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 14 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung
KÜNSTLER: Paul Herrmann TITEL: Henri Héran / Salome TECHNIK: Radierung JAHR: 1922 DARSTELLUNG: Links Salome in aufrechter Pose, rechts der Henker von Johannes. BESCHRIFTUNG: Unten rechts signiert "Paul Herrmann". MAßE: Das Blatt misst ca. 65,0 x 48,0 cm, die Darstellung ca. 48,5 x 36,0 cm. ZUSTAND: Druck auf Büttenpapier mit natürlichen Büttenrändern. Das Papier ist altersbedingt gebräunt, lichtrandig und stockfleckig. Die Darstellung ist in einem sehr guten Zustand. PROVENIENZ: Das Blatt stammt aus dem Nachlass des Künstlers. VITA: K201905123