Komposition mit Figuren

Walter Libuda

1977

Lithografie

Papier

Artikelnummer: K201400194

Weibliche Figur mit einem großkrempigen Hut, die von einer zweiten Figur mit fratzemhaften Gesicht umschlungen wird.

Unterhalb der Darstellung in Blei rechts signiert und datiert "W. Libuda 77".

Das Blatt misst ca. 45,0 x 66,0 cm, die Darstellung ca. 32,0 x 42,5 cm.

Zustand

Das Papier ist am oberen Rand leicht gebräunt und insgesamt leicht verschmutzt. Die Ecken sind leicht bestoßen. Unten, außerhalb der Platte, sind leichte Knicke. Im Übrigen ist das Blatt in einem hervorragenden Zustand. Auf der Rückseite drei Zahlenvermerke in Blei und etwas stärker verschmutzt.

Provenienz

Aus Berliner Privatbesitz.

Vita Walter Libuda

Walter Libuda (geboren 1950 in Zechau) ist ein deutscher Maler, Zeichner, Objektkünstler und Grafiker. Vor dem Kunststudium arbeitete Libuda als Theatermaler am Landestheater Altenburg. Von 1973 bis 1978 studierte er an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig und war Meisterschüler bei Bernhard Heisig. Später zog Libuda nach Berlin und ist seither freischaffend tätig.

140,00 €
Preis Differenzbesteuert n. § 25a UStG. inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 14 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung
KÜNSTLER: Walter Libuda TITEL: Komposition mit Figuren TECHNIK: Lithografie JAHR: 1977 DARSTELLUNG: Weibliche Figur mit einem großkrempigen Hut, die von einer zweiten Figur mit fratzemhaften Gesicht umschlungen wird. BESCHRIFTUNG: Unterhalb der Darstellung in Blei rechts signiert und datiert "W. Libuda 77". MAßE: Das Blatt misst ca. 45,0 x 66,0 cm, die Darstellung ca. 32,0 x 42,5 cm. ZUSTAND: Das Papier ist am oberen Rand leicht gebräunt und insgesamt leicht verschmutzt. Die Ecken sind leicht bestoßen. Unten, außerhalb der Platte, sind leichte Knicke. Im Übrigen ist das Blatt in einem hervorragenden Zustand. Auf der Rückseite drei Zahlenvermer PROVENIENZ: Aus Berliner Privatbesitz. VITA: K201400194